nikonpro-12-2011.jpg

Publikation in NikonPro Magazine 12.2011

Ein Motiv aus meiner „Stadt, Land … Haus – Frankfurt“ Fotoserie wurde für das im Dezember 2011 erschienene NikonPro Magazine ausgewählt.

Als Architekturfotograf verwendet René Spalek am liebsten seine drei PC-E-Nikkor-Objektive mit Tilt-und-Shift-Funktion.
Er verwendet sie häufig und intuitiv, so auch bei dieser Aufnahme vom Treppenaufgang im neuen Hörsaalgebäude der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

„Gefallen hat mir die optische Wirkung der dunklen Treppe, die den Raum dominiert, im Kontrast zu dem weißen, lichterfülltem Innenraum des Gebäudes“, sagt er.
„Ich habe den Fokus auf den Bereich der Treppe eingestellt, den ich am relevantesten hielt. Die Kombination aus Schärfe und Unschärfe unterstreicht die offene Wirkung der Architektur.
Dank der Tilt-und Shift-Objektive kann ich genau den Fokus und den Effekt erzielen, den ich mir vorstelle. Mit anderen Objektiven oder einer Software wäre das unmöglich“.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.